PORTRAIT



 

Es waren stets meine eigenen – teilweise riesengrossen – Stolpersteine, die mich wirklich weitergebracht haben. Und die glückliche Fügung, in diesen Momenten an die richtigen Menschen gelangt zu sein. Mit ihnen habe ich meine Verhaltensmuster erforschen, Glaubenssätze überprüft und Familien-Verstrickungen aufgelöst. Jedes neue Verständnis, jede faszinierende Technik, jedes AHA-Erlebnis wollte ich am liebsten gleich mit der ganzen Welt teilen, um möglichst vielen Menschen zu helfen.

 

Anderen helfen wollen, begleitet mich seit meiner Kindheit. Mittlerweile habe ich verstanden, dass ich niemanden retten kann – das kann sich nur jeder selber. Doch darf ich meinen Rucksack aus Erfahrungen, Wissen, Techniken sowie einer angeborenen Fähigkeit zu erkennen, was für Dynamiken etwas tiefer wirken, zur Verfügung stellen, um andere Menschen bei ihren Entwicklungsschritten zu begleiten. Besonders aktuelle Paar-, Familien- und Kinderentwicklungen faszinieren mich – darum bezeichne ich mich gerne Beziehungsexpertin der neuen Zeit.

 

Neben einem ausgeprägten Bauchgefühl besitze ich einen sehr hartnäckigen und beweisdurstigen Verstand. Lange habe ich mich der energetischen Ebene verwehrt. "Schamanistischer Humbug“, befand ich ab meinem 15. Lebensjahr; obwohl ich im Kindesalter mit Verstorbenen sprach und Tarotkarten legte. Bis ich angefangen habe, auf Beweise zu achten. Und sie kamen: Nicht zuletzt auch über meine Kinder, die für Placebo-Effekte anfangs schlichtweg noch zu klein waren. Mittlerweile wissen die meisten, dass unser menschliches Auge nicht annähernd 100 Prozent von dem erfasst, was uns Menschen wirklich leitet. Ebenso, wie wir unser Gehirn auch nur zu 10 Prozent nutzen.

 

Ich sehe mich als Vermittlerin und manchmal auch Beweisbringerin der feinstofflichen, lichtvollen Welt – ohne dabei den irdischen Boden unter den Füssen zu verlieren. Viele können die uns umfassende Energie nicht sehen, aber wer will, kann sie erfahren. Und wir können vom Unbewussten immer mehr ins Bewusste gehen. Eine Entscheidung, die uns wahrhaftig frei machen kann.


Und damit schliesse ich auch mein Portrait: Ich bin ein freiheitsliebender Mensch und am liebsten mit meiner (Seelen-)Familie zusammen – und mittlerweile genau so gerne alleine. Ich liebe das Tanzen, Lachen, inspirierende Gespräche und das Meer über alles: Dank Online-Beratungen, Fernbehandlungen sowie Seminaren ist es mir möglich, meine Arbeit immer öfters an den Strand zu verlegen, was mich frei, unabhängig und wahnsinnig glücklich macht! ♡



2019

Mitgründung von 2BLICK

2018

Ausbildung zur Dipl. Hypnose-Therapeutin

(200 Stunden bei Hypnowell – inklusive Systemische, Sport-, Kinder-/Jugend-, Medizinische und Analytische Hypnose)

2016

Ausbildung zur Yoga- und Meditations-Lehrerin

(International Yoga Alliance registered)

2014

Quantenheilung
(2- und 3-Punkt-Methode, Matrix Transformation sowie QC Advanced)

Transformational Reprogramming bei Jeffrey Karstenmüller

Fernheilung und energetischen Testverfahren

2013

Eröffnung der eigenen Praxis

2010 – 2013

Weiterbildung zur Dipl. Körperzentrierten Psychologischen Beraterin IKP

2007 – 2008

Weiterbildung in Systemischer Familientherapie bei Ruth Allamand

2006

Intensivseminar Quadrinitiy Prozesses nach Robert Hoffmann & Virginia Satir

2000 – 2009

Journalistin bei BLICK und 20 Minuten

 

PRIVAT

Tochter (2006) und Sohn (2009); geschieden



METHODEN



 

Hier gibt es weitere Informationen.



PHILOSOPHIE



 

Hier gibt es weitere Informationen.


KONTAKT

+41 79 903 12 10

info@martinarissi.ch

Anmeldeformular

BERATUNG

• Online

• Persönlich

• Unterwegs

 

WIE & WO

Sprach-/Videoanrufe und Text-/Audionachrichten

In meiner Praxis in Remetschwil AG

Bei dir Zuhause, in der Schweiz und im Ausland

 

 KANÄLE